Trainee-Seminar #1: Zwei Tage Projektmanagement pur

21.11.2016

Einen Monat nach der Auftaktveranstaltung haben sich alle Transdev-Trainees Anfang Oktober wieder in Berlin getroffen. Diesmal auf dem Programm: Ein Projektmanagement-Seminar. Gemeinsam mit dem Coach Markus Luther haben wir zwei Tage lang die wichtigsten Werkzeuge für die Planung, Durchführung und das Controlling von Projekten kennengelernt. Zum Abschluss gab es gleich erste richtige Projektaufträge.

Von der Theorie...

Projektmanagement ist eines dieser Zauberworte in der heutigen Arbeitswelt – und das nicht zu unrecht. Auch als Trainee ist man bei Transdev direkt an Projekten beteiligt. Da ist es hilfreich, auch das nötige Rüstzeug mitzubringen. Genau dazu hatten wir Anfang Oktober ein zweitägiges Seminar in der Transdev-Zentrale in Berlin.

Gemeinsam mit dem Trainer Markus Luther sind wir voll in die Welt der gemanagten Projekte eingestiegen. Wie erstellt man einen Phasenplan? Was ist beim Business Case zu beachten? Und um wie viel Prozent darf man sich eigentlich beim Budget im Projektauftrag verschätzen? (Geheimtipp: erstaunliche 50 % sind schon mal drin!) Diesen und vielen anderen Fragen sind wir in den beiden Tagen auf den Grund gegangen.

Natürlich hatte jeder in der Runde einen anderen Background im Projektmanagement. Einige hatten an der Uni oder bei Praktika schon erste Erfahrungen mit Projekten gesammelt. Andere betraten komplettes Neuland. Für mich war es spannend zu sehen, wie am Ende die vielen einzelnen Pläne, Analysen und Maßnahmen ein rundes Paket ergeben. Mitgenommen habe ich dabei vor allem, wie wichtig es ist, die Stakeholder eines Projektes kommunikativ abzuholen, nichts dem Zufall zu überlassen und dass Tools das Leben des Projektmanagers enorm vereinfachen können.

... zur Praxis

Theorie ist aber natürlich immer nur die halbe Miete. Passend deshalb, dass zum Ende der beiden Tage auch die ersten waschechten Projekte auf uns warteten. Zwei Projekte werden wir in den kommenden sieben Monaten des Traineezeitraums bearbeiten und dabei natürlich alle Regeln der Projektmanagement-Kunst anwenden. Am Ende steht die große Präsentation vor dem Executive Board der Transdev-Gruppe. Allein das zeigt die große Bedeutung des Projektmanagements innerhalb des Unternehmens.

Text: Simon Leimeister