Aktuelle Meldungen

Veolia Verkehr betreibt erfolgreichste Regionalbahnen Deutschlands – Neue Broschüre der Allianz pro Schiene

Berlin, 16.12.2014

Deutschlands erfolgreichste Regionalbahnen fahren Jahr für Jahr neue Fahrgastrekorde ein. Das hat die Allianz Pro Schiene jetzt wieder festgestellt und 13 vorbildliche Erfolgsbahnen in der Neuauflage der Broschüre „Stadt, Land, Schiene“ vorgestellt. Dazu zählen auch die Bayerische Regiobahn (BRB), die Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft (WEG) sowie die Rheinisch-Bergische Eisenbahn (RBE) – alle drei Tochterunternehmen der Veolia-Verkehr-Gruppe, Deutschlands größtem privaten Betreiber von Bus- und Bahnverkehren.

Die 13 vorgestellten Bahnen aus fast allen Bundesländern erbringen mit ihren Kundenzuwächsen den Beweis, dass sogar Stilllegungskandidaten zu regelrechten Fahrgastmagneten werden können. Wie das Erfolgsrezept lautet, lässt sich am Beispiel dieser Erfolgsbahnen studieren: ein dichter Fahrplan, gute Anschlüsse, moderne Fahrzeuge, einfache Tarife, eine leistungsfähige Infrastruktur, Kundenorientierung und regionale Verbundenheit des Unternehmens.

„Die Menschen strömen in die Züge, wenn das Angebot stimmt“, sagte der Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, Dirk Flege bei der Vorstellung der Erfolgsbeispiele in Berlin. Umso bedauerlicher sei es angesichts der Fahrgastzahlen vieler Regionalbahnen, dass der Bund derzeit den weiteren Ausbau des Nahverkehrs finanziell ausbremse. Umso wichtiger sei, dass der Bund jetzt zügig die Weichen auf Ausbau stelle und die jährlichen Bundesmittel für den öffentlichen Nahverkehr deutlich erhöhe.

Klassenbeste bei den Fahrgastzuwächsen ist die Regiobahn in Nordrhein-Westfalen. Dort hat die Veolia-Verkehr-Tochter Rheinisch-Bergische Eisenbahn seit 1998 auf der Strecke Kaarst – Mettmann als moderne S-Bahn ein Plus von sagenhaften 4.412 Prozent eingefahren. Demnächst wird die Linie nach Wuppertal verlängert. Die Strecke der Schönbuchbahn Böblingen – Dettenhausen, auf der heute die Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft (WEG) Fahrgastrekorde aufstellt (plus 300 Prozent seit 1998), konnte nur gerettet werden, weil Bürger die Ärmel hochkrempelten und Mitte der 90er Jahre die Gleise eigenhändig vom Gestrüpp befreiten.

Heute gehört die bayerische Paartalbahn, auf der die Veolia-Verkehr-Tochter Bayerische Regiobahn unterwegs ist, mit einem Fahrgastplus von 72 Prozent seit 2008 zu den erfolgreichsten Regionalbahnen Deutschlands.

Weitere Informationen: Sämtliche Bahnporträts sind als 4. Auflage der Broschüre „Stadt, Land, Schiene“ mit einem Vorwort von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ab sofort online verfügbar. Die Erfolgsbahnen nach Bundesländern im Kurzporträt mit Fotos finden Sie zum Download unter www.allianz-pro-schiene.de.

Ansprechpartner für Medien:
Veolia Verkehr GmbH - Pressestelle
Tel.: +49 (0)30 200 73 322
E-Mail: presse@veoliatransdev.com
www.veolia-verkehr.de

Die Gruppe der Veolia Verkehr GmbH ist der führende private Nahverkehrsanbieter im deutschen Bahn- und Busverkehr. Auf der Straße wie auf der Schiene, regional wie überregional. Veolia Verkehr sorgt mit über 5.350 Mitarbeitern und 45 aktiven Tochterunternehmen dafür, dass jährlich über 240 Millionen Fahrgäste sicher und komfortabel an ihr Ziel gelangen.