Aktuelle Meldungen

Transdev-Gruppe betreibt ab 2018 weitere Strecken rund um Augsburg

Berlin, 11.03.2016

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) als zuständiger Aufgabenträger hat der Transdev-Gruppe im Februar nun endgültig den Zuschlag für den Betrieb des „Dieselnetzes Augsburg I“ für zwölf Jahre ab Dezember 2018 erteilt. Der Einspruch eines Wettbewerbers wurde abgewiesen, so dass der neue Verkehrsvertrag nun unterschrieben werden kann.

Transdev war mit dem Tochterunternehmen Bayerische Regiobahn GmbH (BRB) als Sieger aus der europaweiten Ausschreibung hervorgegangen. Der neue Auftrag hat in der ersten Betriebsstufe ein Volumen von jährlich rund 2,7 Millionen Zugkilometern mit folgenden Verbindungen:

Augsburg – Bobingen – Buchloe – Füssen
Augsburg – Bobingen – Kaufering – Landsberg (Lech)
München – Geltendorf – Buchloe – Füssen

Für die bereits rund um Augsburg aktive Bayerische Regiobahn GmbH bedeutet der neue Auftrag ab Dezember 2018 nahezu eine Verdoppelung ihrer bisherigen Verkehrsleistung. Zum Einsatz kommen 28 modernste Dieseltriebwagen vom Typ Alstom LINT wie sie schon bisher auf den BRB-Strecken verkehren. Die neuen Züge zeichnen sich durch hohen Fahrgastkomfort und großzügige Mehrzweckbereiche aus.

Die BRB betreibt bereits seit 2008 im Auftrag des Freistaates die Verkehrsleistungen im bayerischen Wettbewerbsnetz „Dieselnetz Augsburg II“ auf den Linien Augsburg – Geltendorf – Weilheim (Ammerseebahn), Weilheim – Schongau (Pfaffenwinkelbahn), Augsburg – Aichach – Ingolstadt (Paartalbahn) und Ingolstadt – Eichstätt Stadt.

„Dieser neue Auftrag ergänzt hervorragend unsere bestehenden Verkehrsnetze in Bayern rund um Augsburg und München. Damit wird Transdev in Bayern ab Dezember 2018 voraussichtlich Rang 2 bei den Betreibern des Schienenpersonennahverkehrs einnehmen.“, freut sich Christian Schreyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Transdev GmbH, über diesen Erfolg.

Fabian Amini, technischer Geschäftsführer der Bayerischen Regiobahn GmbH, ergänzt: „Wir konnten wieder einmal durch unsere hohe Qualität überzeugen und werden die guten Noten der Bayerischen Regiobahn im Qualitätsmesssystem der BEG bestätigen und ausbauen. Wir freuen uns auf die neue Herausforderung.“

Ansprechpartner für Medien:
Transdev GmbH – Pressestelle
Tel: +49 (0)30 20073-322
E-Mail: presse@transdev.de
www.transdev.de

Über die Transdev GmbH:
Die Transdev GmbH ist mit mehr als 5.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von jährlich knapp 850 Millionen Euro der größte private Nahverkehrsanbieter in Deutschland. Unsere 45 aktiven Tochtergesellschaften bringen mit unseren modernen Fahrzeugen jährlich rund 240 Millionen Fahrgäste sicher und komfortabel an ihr Ziel. Die Transdev GmbH in Deutschland ist Teil der weltweiten Transdev-Gruppe, einem international agierenden französischen Mobilitätsdienstleister mit aktuell 83.000 Mitarbeitern in 20 Ländern und den Anteilseignern Caisse des Dépôts sowie Veolia Environnement.