Region wählen ...

Deutscher Diversity-Tag

Berlin, 30.05.2017

Transdev fördert mit Stolz die Vielfalt seiner Mitarbeiter

Die Transdev GmbH mit Sitz in Berlin, Deutschlands größter privater Betreiber von Bahn- und Busverkehren, ist stolz auf die Vielfalt seiner rund 5.000 Mitarbeiter und beteiligt sich am heutigen Deutschen Diversity-Tag. Am bundesweiten Aktionstag des Vereins „Charta der Vielfalt“ setzt sich Transdev für Chancengleichheit am Arbeitsplatz ein – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, Religion, sexueller Orientierung oder körperlicher Beeinträchtigung. Die Transdev-Gruppe ist darüber hinaus Unterzeichner der „Charta der Vielfalt“ und unterstützt verschiedene Projekte zur Förderung von Toleranz und Chancengleichheit in der Gesellschaft.

Das Unternehmen betont, dass es stolz auf die Vielfalt seiner Angestellten ist und Toleranz und Gleichberechtigung im Unternehmen gelebt werden. Dabei spricht es sich auch klar gegen jede Form von Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus und Fremdenhass aus. Transdev steht vorbehaltslos für den respektvollen Umgang unter den Mitarbeitern, aber auch mit Kunden und Geschäftspartnern. Mit Plakaten in den Büroräumlichkeiten der Transdev GmbH in Berlin und Beiträgen in den unternehmenseigenen Medien macht das Unternehmen nicht nur auf den Aktionstag, sondern auch auf diese Werte aufmerksam.

Die Transdev GmbH ist Teil einer international agierenden Gruppe mit gegenwärtig rund 83.000 Mitarbeitern in 19 verschiedenen Ländern. Allein bei Transdev in Deutschland arbeiten Menschen aus über 60 Ländern und fünf Kontinenten. Von den landesweit rund 5.000 Angestellten verfügen 15 Prozent über keinen deutschen Pass.

Vielfalt ist fester Bestandteil der weltweiten Unternehmenskultur bei Transdev. Und das leben wir natürlich auch hier in Deutschland. Denn diese Diversität ist eine Bereicherung für die Transdev-Gruppe.
Christian Schreyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Transdev GmbH

Arbeitsdirektor Ralf Poppinghuys sagt: „Die Vielfalt bei Transdev zeigt sich in vielen Dimensionen. Als fortschrittlicher Arbeitgeber möchten wir heute unterstreichen, dass die gegenseitige Wertschätzung und die Chancengleichheit über alle Diversity-Dimensionen hinweg selbstverständlich sind. Wir sind stolz auf die Vielfalt unserer Mitarbeiter.“

Der Deutsche Diversity-Tag ist ein jährlich wiederkehrender, bundesweiter Aktionstag. Organisationen setzen sich an diesem Tag für Chancengleichheit am Arbeitsplatz ein. Den Aktionstag initiierte der Verein Charta der Vielfalt e.V., der sich seit 2010 dafür einsetzt, Diversity Management in der deutschen Wirtschaft zu verankern. Der erste Diversity-Tag fand bereits im Jahr 2013 statt, am letztjährigen Aktionstag wurden deutschlandweit bereits über 1.000 Aktionen umgesetzt. Mindestens so viele erwartet der Verein auch dieses Jahr, zum fünften Deutschen Diversity-Tag.

Ansprechpartner für Medien:
Transdev GmbH – Pressestelle
Telefon: 030 20073322
E-Mail: presse@transdev.de
www.transdev.de