Region wählen ...

Transdev-Gruppe gewinnt Ausschreibung für Ticketvertrieb im Rhein-Main-Verkehrsverbund

Berlin, 26.04.2016

Die Transdev-Gruppe, Deutschlands größter privater Betreiber von Bus- und Bahnverkehren, hat jetzt einen großen Auftrag beim Vertrieb von Fahrkarten und der professionellen Betreuung von Nahverkehrskunden gewonnen. Ab 1. Januar 2018 wird Transdev im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) für acht Jahre 616 Ticketautomaten betreiben und etwa 20.000 Abonnenten von Monats- oder Jahreskarten betreuen. Bei der entsprechenden Ausschreibung konnte sich Transdev bei allen Automatenlosen durchsetzen sowie den Abonnementvertrieb gewinnen.

„Das ist ein großer Erfolg für uns, zumal der Wettbewerb bei Vertriebsleistungen im Bus- und Bahnbereich erst zögerlich anläuft“, freut sich Christian Schreyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Transdev GmbH. „Wir werden zeigen, dass auch beim Ticketvertrieb der Wettbewerb im Sinne der Kunden ist und der Fahrkartenverkauf nicht zwangsläufig von einem Monopolisten betrieben werden muss.“

Die Transdev GmbH konnte sich im Rahmen der von ihr betriebenen, bundesweiten Nahverkehrsnetze in den letzten Jahren umfangreiche Kompetenzen beim Fahrkarten-Vertrieb über Automaten und Verkaufsstellen sowie bei der Kundenbetreuung aufbauen. „Diese langjährige Expertise hat den jetzigen Erfolg begründet“, sagt Tobias Heinemann, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb (CCO). „Wir erwarten, dass auch andere öffentliche Auftraggeber im deutschen Nahverkehrsmarkt in den kommenden Jahren den Vertrieb getrennt von Transportleistungen ausschreiben werden. Wir wollen dieses Geschäftsfeld mit einer eigenen Tochtergesellschaft, der Transdev Vertrieb GmbH, weiter ausbauen und zeigen, dass wir nicht nur erfolgreich Busse und Bahnen betreiben können, sondern uns auch mit Fachkompetenz um markt- und kundengerechte Vertriebslösungen kümmern können.“

Ansprechpartner für Medien:
Transdev GmbH – Pressestelle
Tel: +49 (0)30 20073-322
E-Mail: presse@transdev.de
www.transdev.de

Über die Transdev GmbH:
Die Transdev GmbH ist mit rund 5.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von jährlich knapp 850 Millionen Euro der größte private Nahverkehrsanbieter in Deutschland. Unsere 40 aktiven Tochtergesellschaften bringen mit unseren modernen Fahrzeugen jährlich rund 250 Millionen Fahrgäste sicher und komfortabel an ihr Ziel. Die Transdev GmbH in Deutschland ist Teil der weltweiten Transdev-Gruppe, einem international agierenden französischen Mobilitätsdienstleister mit aktuell 83.000 Mitarbeitern in 19 Ländern und den Anteilseignern Caisse des Dépôts sowie Veolia Environnement.